Entgiftungskuren mit Glutathion und Alpha-Liponsäure

 

Glutathion ist ein Tripeptid, dass aus den Aminosäuren Cystein, Glycin und Glutaminsäure gebildet wird. Der Glutathion-Spiegel ist einer der wichtigsten Prognosemarker für fast alle immunerkrankungen. Sinkt der Spiegel, dann ist die körpereigene Abwehr geschwächt und Krankheiten haben leichtes Spiel. Es ist ein körpereigene Antioxdans, welches den Körper vor Gefahren schützt.

Aufgaben des Glutathion

Reduzierung freier Radikale

Verbesserung der Sauerstoffversorgung

Stärkung des Immunsystems

Entgiftung

Schutz des Erbgutes

Ursachen für einen niedrigen Glutathionspiegel

Rauchen

Stress

Umweltbelastungen

Lebensmittelzusätze, schadstoffbelastete Nahrungsmittel

Schwermetallbelastungen

Medikamente

Körperliche und geistige Verausgabung

Glutathion entgiftet die Körperzellen und ist wichtigster Lieferant von Thiol-Gruppen in der Zellen. Dies sind schwefelhaltige Moleküle, die mit Schwermetallen leicht Komplexe bilden und somit in der Lage sind Blei, Cadmium, Quecksilber u.a. zu entgiften.
Umfang der Infusionen richtet sich nach individuellen Kriterien des Patienten und dessen Krankheitsgeschichte.

Alpha-Liponsäure

 

Ist eine schwefelhaltige Fettsäure und ist sowohl wasser- und fettlöslich, sodass sie innerhalb und außerhalb der Zelle entgiften kann und auch die Blut-Hirn-schranke zu passieren. Damit schützt dadurch das Gehirn. Alpha-Liponsäure ist ein besonders wirkungsvolles und vielseitiges Antioxidans. Sie macht freie Radikaler unterschiedlicher Art unschädlich und bindet Schwermetalle wie Cadmium und Quecksilber. Zudem bringen sie bereits oxidierte Antioxidantien wie zb. Vitamin C, Vitamin E, Glutathion und Coenzym Q10 in ihre ursprünglich aktive Form zurück.
Umfang der Infusionen richtet sich nach individuellen Kriterien des Patienten und dessen Krankheitsgeschichte.

Stellen Sie jetzt Ihre unverbindliche Terminanfrage